Outback Adventure (Mehrbett)

21 Tage / 20 Nächte im Reisebus ab Melbourne bis Darwin

Entdecken Sie die Region Australien in Australien


Reisebaukasten Anfrage



1. Tag: Melbourne - Port Campbell (295 km)

Wir verlassen Melbourne und fahren zunächst nach Torquay, bekannt für die fantastischen Surfstrände. Weiter geht es entlang der Great Ocean Road nach Lorne und an den Kennett River. Bei einem kurzen Spaziergang haben wir die Möglichkeit, Koalas in freier Wildbahn zu entdecken. Nach einer Mittagspause in Apollo Bay erkunden wir die spektakuläre Küstenlandschaft auf Spaziergängen. Höhepunkte auf der weiteren Fahrt nach Port Campbell sind die 12 Apostel und Loch Ard Gorge.

Port Campbell Hostel o.ä. (A)

2. Tag: Port Campbell - Grampians Nationalpark (206 km)

Bevor wir die Great Ocean Road verlassen, erkunden wir weitere Höhepunkte wie The Arch, London Bridge und die Bay of Martyrs. Dann verlassen wir die Küste und fahren landeinwärts in den Grampians Nationalpark. Der Besuch des Brambuk Aborigine Kulturzentrums vermittelt uns einen Einblick über die Bedeutung des Nationalparks für die Ureinwohner. Bei einem Dot Painting Workshop kannst Du Dir Dein einzigartiges Souvenir selber gestalten. Abends erwartet uns ein traditionelles Barbecue. Mit etwas Glück leisten uns dabei sogar Kängurus Gesellschaft.

Grampians Motel o.ä. (FA)

3. Tag: Grampians Nationalpark - Mt Gambier (219 km)

Heute benötigen wir unsere Wanderschuhe, denn es geht zum Fuße der McKenzie Falls, den höchsten Wasserfällen der Grampians. Während wir uns durch die beeindruckende Landschaft bewegen, erkunden wir Felsmalereien der Aborigines und können von einem Aussichtspunkt den spektakulären 360° Blick genießen. Gegen Nachmittag verlassen wir die Berge und überqueren schließlich die Grenze nach Südaustralien. Mt Gambier mit seiner vielfältigen Landschaft bestehend aus Kraterseen und Höhlen ist unser heutiges Ziel.

The Old Mt Gambier Gaol o.ä. (F)

4. - 5. Tag: Mt Gambier - Adelaide (436 km)

Am Morgen bummeln wir durch das Valley Lake Schutzgebiet, um mehr über die lokale Flora und Fauna zu erfahren. Mit etwas Glück sehen wir dabei auch Kängurus. Nachdem wir den bekannten Blue Lake besucht haben, treten wir die Weiterfahrt in die Coonawarra Weinregion an. In einem der Weingüter lernen wir alles über die Weinherstellung und kreieren unseren eigenen Wein, von dem Du sogar eine Flasche mitnehmen kannst. Wir überqueren den großen Murray River und erreichen schließlich Adelaide. Der folgende Tag steht Dir zur freien Verfügung. Adelaide bietet sehr gute Möglichkeiten zum Essen und Shoppen, nicht zu vergessen eine wunderschöne Architektur und Parks, die zum Entspannen einladen. Optional können Ausflüge in die naheliegende Weinregion Barossa Valley, zu den schönen Stränden in Glenelg oder zum Tierparadies Kangaroo Island unternommen werden.

Adelaide Central YHA o.ä. (2xF)

6. - 7. Tag: Adelaide - Flinders Ranges (337 km / 280 km)

Wir verlassen Adelaide und fahren zur einzigartigen Whispering Wall am Barossa Staubecken. Weiter geht es über Claire in Richtung Flinders Ranges. Dort ist die kleine, historische Ortschaft Quorn unser Ziel. Am folgenden Tag erkunden wir die majestätischen Flinders Ranges. Wir beobachten Emus und Kängurus während wir durch die Parachilna Gorge fahren und den Ausblick vom Stokes Hill Aussichtspunkt genießen können. Nach einer Wanderung durch das natürliche Amphitheater Wilpena Pound haben wir uns eine Stärkung im Wilpena Pound Resort verdient. Anschließend setzen wir unsere Erkundungen unter anderem mit dem Besuch der Kanyaka Ruinen fort.

Austral Inn Hotel o.ä. (2xFA, 1xM)

8. Tag: Flinders Ranges - Coober Pedy (579 km)

Frühmorgens treten wir die Fahrt in Richtung Norden an. Wir passieren die gewaltigen Salzseen und die Salzbusch-Ebenen von Woomera. Hier erfahren wir Interessantes aus der Geschichte der australischen Waffentests, die in dieser Region durchgeführt wurden. Die Fahrt nach Coober Pedy wird von einem kurzen Halt auf einer Schaffarm unterbrochen. Am Nachmittag unternehmen wir dann eine Führung durch die Opalhauptstadt Coober Pedy, eine einzigartige Stadt, in der das Leben unterridisch stattfindet. Nach dem Abendessen besuchen wir ein Känguru-Waisenhaus.

Umoona Opal Mine Underground Bunkhouse o.ä. (FA)

9. Tag: Coober Pedy - Alice Springs (686 km)

Wir durchqueren die Moon Plain, eine spektakuläre Szenerie, die schon in zahlreichen Hollywood Blockbustern als Kulisse diente. Wir fahren entlang des Dingo-Zauns und sehen die Breakaways, bevor wir die Grenze zum Northern Territory überqueren. Ziel des Tages ist Alice Springs.

Ibis Styles Resort o.ä. (F)

Beginn der 12-tägigen Rock’n Top von Alice Springs nach Darwin am 10. Tag.

10. - 11. Tag: Alice Springs - Uluru-Kata Tjuta Nationalpark (444 km)

Auf der Fahrt Richtung Uluru besuchen wir eine Kamelfarm. Am Nachmittag erkunden wir das Wahrzeichen Australiens, Uluru, bei einem informativen Rundgang um die Basis des Monolithen. Dabei lernen wir mehr über seine Bedeutung für die Ureinwohner. Rechtzeitig zum Sonnenuntergang erreichen wir eine Aussichtsplattform und können das Farbspiel bei einem Glas Sekt bewundern. Ein früher Start in den folgenden Tag ermöglicht uns beste Sicht auf den magischen Sonnenaufgang. Anschließend steht Dir die Zeit zur freien Verfügung. So kannst Du einen Rundflug über Uluru unternehmen oder diesen auf einer Harley umrunden, den lokalen Aborigine Kunstmarkt besuchen oder an einem Dot Painting Workshop teilnehmen (alles optional).

Outback Pioneer Lodge o.ä. (2xF, 1xA)

12. Tag: Uluru-Kata Tjuta Nationalpark - Kings Canyon (304 km)

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Wanderung durch das Valley of the Wind, die uns durch die spektakulären Felsdome von Kata Tjuta führt. Gegen Mittag geht es durch Wüstenebenen in den Watarrka Nationalpark, Heimat des gewaltigen Kings Canyon. Heute wird traditionell im Swag übernachtet. Unter freiem Sternenhimmel erscheint das Lichtermeer über uns zum Greifen nah.

Kings Creek Station, Swag (FA)

13. Tag: Kings Canyon - Alice Springs (473 km)

Wir erkunden die spektakuläre Landschaft des Kings Canyon auf einer Wanderung entlang der Steilkante mit dem Garden of Eden und der atemberaubenden Nordwand. Nach einem Picknick erfolgt die Fahrt zu unserem heutigen Ziel, Alice Springs.

Ibis Styles Resort o.ä. (FM)

14. Tag: Western MacDonnell Ranges (122 km)

Frühaufsteher haben die Möglichkeit zu einer Ballonfahrt (optional). Anschließend unternehmen wir einen Ausflug in die Western MacDonnell Ranges und halten an den schönsten Plätzen wie Simpsons Gap oder Standley Chasm. Nach Rückkehr in Alice Springs steht Dir der Nachmittag zur freien Verfügung. Wie wäre es mit dem Besuch einer Aborigine-Kunstgallerie, des Desert Parks oder des Alice Springs Reptilienzentrums (alles optional)?

Ibis Styles Resort o.ä. (F)

15. - 16. Tag: Alice Spings - Darwin

Morgens fliegen wir von Alice Springs in das tropische Darwin. Der restliche und der folgende Tag stehen Dir für individuelle Erkundungen zur freien Verfügung. So bieten sich eine Stadtrundfahrt im Hop on Hop off Bus an, der Besuch der Crocosaurus Cove oder bei schönen Wetter lockt der berühmte Mindil Markt am Strand (alles optional).

Melaleuca on Mitchell o.ä. (2xF)

17. - 18. Tag: Darwin - Kakadu Nationalpark (254 km)

Deine Reise durch das Top End bringt Dich über den Arnhem Highway in den Kakadu Nationalpark. Unterwegs halten wir am Window of the Wetland. In Jabiru kannst Du das Bowali Visitor Centre besuchen oder einen Rundflug über den Nationalpark und das angrenzende Arnhemland unternehmen (alles optional). Wir befinden uns in dem unter UNESCO Weltnatur- und -kulturerbe stehenden Nationalpark, der neben einer phänomenalen Landschaft und Tiervielfalt auch einige der wichtigsten Aborigine-Felsmalereien des Landes beherbergt. Am folgenden Tag besuchen wir die Felsmalereien am Nourlangie Rock und Ubirr Rock, unternehmen eine Bootsfahrt auf den East Alligator River im Arnhemland, wo wir auch Einblicke in die Lebensweisen der Ureinwohner erhalten.

Kakadu Lodge o.ä. (2xF, 1xA)

19. Tag: Kakadu Nationalpark - Katherine (305 km)

Am Morgen erkunden wir auf unserer Fahrt Richtung Katherine den südlichen Teil des Nationalparks. Bei den Edith Falls halten wir für eine kurze Wanderung und ein erfrischendes Bad im natürlichen Pool.

Ibis Styles Hotel o.ä. (FA)

20. Tag: Nitmiluk Nationalpark - Litchfield Nationalpark (239 km)

Auf einem Fluss zu paddeln ist ohne Zweifel eine umweltfreundliche Aktivität und so gleiten wir am heutigen Morgen in aller Ruhe in Kanus durch einen Teil der Katherine Gorge und können dabei die vielfältige Tierwelt beobachten. Falls Kanufahren nicht das Passende für Dich ist, kannst Du vor Ort an einer Bootsfahrt durch drei der Schluchten teilnehmen (optional). Anschließend treten wir die Weiterfahrt auf dem Stuart Highway an und erreichen Batchelor, das Ausgangstor für den Besuch des Litchfield Nationalparks.

Litchfield Motel o.ä. (F)

21. Tag: Litchfield Nationalpark - Darwin (231 km)

Der Litchfield Nationalpark ist bekannt für seine zahlreichen Wasserfälle mit schönen natürlichen Pools und gigantischen Termitenhügel. Und so machen wir uns heute auf den Weg zu den Florence Falls und den Wangi Falls, die zu erfrischenden Bädern einladen. Anschließend treten wir die letzte Etappe an und erreichen Darwin gegen Abend, wo die Reise endet. (FM)


Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt im klimatisierten Reisebus, Inlandsflug Alice Springs - Darwin (Economy Class), Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), 19 Übernachtungen in Mehrbettzimmern (Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen) in einfachen Motels, Backpackers oder Standardhotels, 1 Nacht im Swag, Nationalparkgebühren, WLAN im Bus

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben, Getränke, weitere Verpflegung, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl:

1/24
Mindest-/Maximalalter: 18 - 39 Jahre
Abfahrtstermine ab Melbourne:
2017: 01.04., 29.04., 27.05., 24.06., 22.07., 19.08., 16.09., 14.10., 11.11., 09.12.
2018: 06.01., 03.02., 03.03., 31.03.
Abfahrt um 06:30 Uhr vom Nomads Melbourne; Ende gegen 18:00 Uhr am Melaleuca on Mitchell
Vorbehaltlich Änderungen
Es gelten gesonderte Stornobedingungen vor Abreise bis 43 Tage: lt. AGB, 42-29 Tage: 45%, 28-14 Tage: 65%, 13-7 Tage: 85%, ab 6 Tage: 90%

Hinweise:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Die Gepäckmitnahme ist auf 20 kg begrenzt. Der Reiseverlauf kann sich wetterbedingt, aufgrund von Nationalparkbestimmungen ändern. Insbesondere während der Regenzeit (November-Mai) können einzelne Programmpunkte im Top End ausgetauscht werden. Während der freien Tage in Darwin (Tag 15-16) steht Ihnen kein Reiseleiter zur Verfügung. Bei Buchung kürzer als 42 Tage vor Abreise, muss der Inlandsflug zu einem tagesaktuellen Preis eingebucht werden. Sollte dieser preislich höher liegen als der zugrunde gelegte Flugpreis, wird Ihnen die Differenz nachbelastet.

Bei Buchung sollten folgende Daten an den Touranbieter weitergegeben werden (bitte erteilen Sie uns auf Ihrer Reiseanmeldung entsprechende Genehmigung):
- Name gemäß Eintrag im Reisepass
- Geburtsdatum
- Nationalität
- Telefonnummer inklusive Ländercode
- Emailadresse (Sei erhalten darüber einen Log in in den Teilnehmerbereich, in den Infos zur Reise zu finden sind und Zugang zur Topdeck App)
- einen Kontakt für den Notfall (Name und Telefonnummer mit Country Code)


Preise und weitere Informationen

Die Tour beginnt in Melbourne und endet nach 21 Tagen in Darwin.

Saison Preise pro Person
von bis Doppelzimmer Einzelzimmer Kind
01.04.2017 31.03.2018 2.470 € 2.470 € auf Anfrage


Web-Code: TO1615162

Reisebaukasten Anfrage