Ultimate Westaustralien

14 Tage / 13 Nächte im Komfortfahrzeug ab und bis Perth


Reisebaukasten Anfrage



1. Tag: Perth

Nach Ihrer individuellen Anreise können Sie die am Swan River gelegene Stadt auf eigene Faust erkunden. Um 18:00 Uhr treffen Sie bei einem Willkommensgetränk in Ihrer Unterkunft auf Ihren Reiseleiter und Ihre Mitreisenden.

Hotel Miss Maud o.ä.

2. Tag: Perth - Pemberton (324 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie in südliche Richtung nach Margaret River, eine der bekanntesten Weinbaugebiete Australiens, und nehmen an einer Weinprobe teil. Im Anschluss besuchen Sie eine Schaffarm und den bei Surfern beliebten Prevelly Beach, bevor Sie zum südwestlichsten Punkt Australiens, dem Cape Leeuwin, fahren. Hier trifft der Indische auf den Südlichen Ozean.

Pemberton Hotel o.ä. (F)

3. Tag: Pemberton - Albany (239 km)

Am Morgen sehen Sie den Gloucester Tree, der zu den höchsten Bäumen der Welt gehört. Das Tal der Giganten erreichen Sie durch riesige Wald- und Nationalparkgebiete und können die gewaltigen Tingle- Bäume auf dem „Tree Top Walk“ aus der Vogelperspektive bestaunen.

Comfort Inn o.ä. (F)

4. Tag: Albany - Hyden (348 km)

Erkunden Sie Albany bei einer Stadtbesichtigung und genießen den Panoramablick vom historischen Mount Clarence über den King George Sound, wo 1826 die ersten Siedler Westaustraliens landeten. Bei einem Besuch im Torndirrup Nationalpark sehen Sie die Natural Bridge und The Gap, bevor Sie durch die Stirling Range, welche viele endemische Pflanzenarten beheimatet, bis nach Hyden fahren.

Wave Rock Motel o.ä. (FA)

5. Tag: Hyden - Esperance (382 km)

Heute entdecken Sie die skurrile Felsenwelle, den Wave Rock. Ihre Weiterfahrt führt Sie in südlicher Richtung an Lake King vorbei bis nach Esperance. Hier sehen Sie den Pink Lake und fahren über den faszinierenden Great Ocean Drive.

Hospitality Inn Esperance o.ä. (F)

6. Tag: Esperance

Genießen Sie im Cape Le Grand Nationalpark die traumhaften Strände mit blendend weißem Sand und idyllisch gelegenen Buchten, in denen das Meer blau bis grün schimmert.

Hospitality Inn Esperance o.ä. (F)

7. Tag: Esperance - Kalgoorlie (392 km)

Sie verlassen die Küste des Südlichen Ozeans und fahren an Norseman vorbei, wo der Eyre Highway, welcher 1500 km durch die Nullarbor Plain nach Adelaide führt, beginnt. Die „Goldene Meile“ in Kalgoorlie-Boulder lässt Sie einen Hauch der Goldgräberstimmung verspüren und der Besuch des Goldmuseums rundet den Tag ab.

Hospitality Inn Kalgoorlie o.ä. (F)

8. Tag: Kalgoorlie - Leonora (236 km)

Am Morgen erkunden Sie den „Superpit“, die größte Tagebaugoldmine Australiens. Auf der weiteren Fahrt in nördlicher Richtung sehen Sie den zumeist trockenen Salzsee Lake Ballard, auf dem sich ein erstaunlicher Skulpturenpark befindet.

Motor Inn Leonora o.ä. (F)

9. Tag: Leonora - Geraldton (1015 km)

Sie besuchen die im Outback gelegene Ortschaft Sandstone, wo Felsformationen wie die London Bridge die raue Landschaft in spektakuläre Fotomotive verzaubern. Ihr Tagesziel Geraldton erreichen Sie über Mt. Magnet und Mullewa. Genießen Sie vom Mount Scott, einer Gedenkstätte für die Opfer eines vor der Küste gesunkenen Kriegsschiffes, einen Rundumblick über die Stadt.

Hospitality Inn Gerladton o.ä. (F)

10. Tag: Geraldton - Monkey Mia (433 km)

Nach einem morgendlichen Besuch der architektonisch interessanten St. Francis Xavier Kathedrale besuchen Sie das Gebiet des Weltnaturerbes von Shark Bay. Bei Hamelin Pool sehen Sie einzigartige Stromalithen, die ältesten Lebensformen der Welt. Nachmittags erreichen Sie Monkey Mia und können die schöne Umgebung mit dem „Fünf-Sterne-Strand“ bei einer Katamaranfahrt genießen.

Monkey Mia Dophin Resort o.ä. (F)

11. Tag: Monkey Mia - Kalbarri (401 km)

Sehen Sie Delfine bei einer morgendlichen Fütterung aus nächster Nähe und erhalten im Anschluss im Shark Bay Interpretive Centre in Denham interessante Informationen rund um das Weltnaturerbegebiet. Vom Hawks Head, einem Aussichtspunkt im Kalbarri Nationalpark, wir Ihnen ein schöner Blick hinunter in die Murchinson Gorge geboten.

Kalbarri Edge Resort o.ä. (F)

12. Tag: Kalbarri - Cervantes (496 km)

Erkunden Sie die beeindruckende Schönheit der schroffen Küstenformationen im Kalbarri Nationalpark und genießen eine Fahrt durch das „Hoheitsgebiet“ der Hutt River Provinz und an der Küste entlang nach Cervantes, dem Eingang des Nambung Nationalparks.

Cervantes Edge Resort o.ä. (FA)

13. Tag: Cervantes - Perth (241 km)

Genießen Sie im sanften Licht der Morgendämmerung atemberaubende Fotomotive der bizarren, bis zu 5 m hohen Kalksteinsäulen, den Pinnacles. Nach dem Frühstück in Cervantes fahren Sie weiter in südlicher Richtung zurück in Westaustraliens Hauptstadt Perth.

Hotel Miss Maud o.ä. (F)

14. Tag: Perth

Die schöne Reise endet mit Ihrer individuellen Abreise aus Perth.

(F)


Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten Komfortfahrzeug, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, in dem Fall Picknick-Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft in Motels und Hotels der Mittelklasse, kostenlose alkoholfreie Getränke während der Fahrt, 24-stündige deutschsprachige Telefonbereitschaft, Satellitentelefon

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben, Hoteltransfer bei An-/ und Abreise, Trinkgelder

Mindest-/ Maximalteilnehmerzahl: 4/12

Abfahrtstermine:

2017: 09.04., 19.11.
2018: 04.02., 04.03.
Vorbehaltlich Änderungen

Hinweis:

Die Gepäckmitnahme ist auf einen Koffer/Tasche mit max. 23 kg pro Person beschränkt.


Preise und weitere Informationen

Die Tour beginnt in Perth und endet nach 14 Tagen in Perth.

Saison Preise pro Person
von bis Doppelzimmer Einzelzimmer Kind
01.04.2017 31.03.2018 3.726 € 4.478 € auf Anfrage


Web-Code: TO1615424

Reisebaukasten Anfrage