Australiens Naturwunder

20 Tage / 19 Nächte im Flugzeug, Kleinbus oder Allradfahrzeug ab Sydney bis Cairns


Reisebaukasten Anfrage



1. - 2. Tag: Sydney

Nach Ankunft in Sydney werden Sie vom Flughafen zum Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am folgenden Morgen erkunden Sie Australiens größte Stadt. Zunächst schlendern Sie durch den Botanischen Garten mit seinen Kakadus und Flughunden und können von Mrs Macquaries Chairs den einzigartigen Blick auf das ikonische Opernhaus und die Harbour Bridge genießen. Vorbei am Szeneviertel Kings Cross und Double Bay geht es weiter zum berühmten Bondi Beach. Zahlreiche Surfer werfen sich dort in die schweren Wellen des Pazifiks und verweilen an der Uferpromenade. Mit der Fähre kreuzen Sie die Port Jacksons Bucht und setzen nach Manly über. Allein der Blick vom Wasser aus auf die Silhouette der Stadt ist die Fährfahrt wert. Manly selbst verzaubert mit seiner entspannten Atmosphäre und einem langen Sandstrand. Den Abend lassen Sie im Stadtteil The Rocks am Fuße der Harbour Bridge ausklingen.

Pensione Hotel Sydney o.ä.

3. Tag: Blue Mountains (220 km)

Heute fahren Sie in die Blue Mountains, die ihren Namen den ausdunstenden Eukalypten verdanken, deren Öle sich in einem bläulichen Nebel über den Gebirgszug legen. Neben den Wentworth Falls besuchen Sie die berühmte Felsformation der Three Sisters. Anschließend geht es in ein Aborigine-Kulturzentrum und zum Aussichtspunkt Govetts Leap, bevor Sie die Rückfahrt nach Sydney antreten.

Pensione Hotel Sydney o.ä.

4. Tag: Sydney - Alice Springs

Sie fliegen von Sydney ins Rote Zentrum nach Alice Springs. Die Stadt verdankt ihre Existenz dem Bau der transaustralischen Telegrafenlinie zwischen Port Augusta und Darwin. Der Nachmittag steht Ihnen im sympathischen Outbackstädtchen zur freien Verfügung.

Aurora Alice Springs o.ä.

5. Tag: Alice Springs - Uluru-Kata Tjuta Nationalpark (446 km)

Auf der Fahrt zum Uluru-Kata Tjuta Nationalpark passieren Sie unendlich wirkende Buschlandschaften und Graswüsten. Gegen Mittag erreichen Sie den Nationalpark. Ihr erster Anlaufpunkt ist natürlich der berühmte und majestätisch in der Landschaft liegende Uluru. Bei einer Wanderung um den gigantischen Inselberg werden Ihnen die wahren Dimensionen des roten Riesen wirklich bewusst. Ihr Reiseleiter führt Sie zudem in die Sagenwelt der Aborigines ein, für welche der rote Stein ein zentrales Element ihrer Kultur darstellt. Am Abend genießen Sie das Wechselspiel der Farben beim Sonnenuntergang am Uluru.

Campingübernachtung (MA)

6. Tag: Uluru-Kata Tjuta Nationalpark - Kings Creek Station (369 km)

Nachdem Sie früh morgens den Sonnenaufgang am Uluru beobachten konnten, fahren Sie zu den nahe gelegenen Felsformationen von Kata Tjuta. Im Anschluss an eine Wanderung durch das Valley of the Wind und dem Mittagessen führt Sie die Fahrt zur Kings Creek Station, einer riesigen Rinderfarm. Beim Barbecue am Lagerfeuer und unter dem unvergleichlichen Sternenzelt der südlichen Hemisphäre kommt echte Outback-Stimmung auf.

Campingübernachtung (FMA)

7. - 8. Tag: Kings Creek Station - Kings Canyon - Alice Springs (440 km)

Vormittags umwandern Sie den gewaltigen Kings Canyon, eine gigantische Schlucht mit steilen Wänden und Felsenpools. Anschließend geht es über die Outbackpiste des Meerenie Loop und entlang der Western MacDonell Ranges zurück nach Alice Springs. Der folgende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit z.B. für einen Besuch beim Flying Doctor Service und der School of the Air oder bummeln Sie über die Todd Mall im Stadtzentrum und besuchen eine der zahlreichen Aborigine-Kunstgalerien.

Aurora Alice Springs o.ä. (1x FM)

9. Tag: Alice Springs - Darwin

Im Laufe des Tages fliegen Sie von Alice Springs in die Hauptstadt des Northern Territory nach Darwin. Am Abend besuchen Sie den lebendigen Nachtmarkt am Mindil Beach. Flanieren Sie durch die bunten Gassen und bestaunen Sie den Sonnenuntergang vom naheliegenden Strand.

Argus Hotel Darwin o.ä.

10.Tag

Darwin - Kakadu Nationalpark (120 km)

Im Northern Territory befinden sich einige der schönsten Nationalparks und Buschgebiete Australiens. Das Spiel der Farben des tiefblauen Himmels, der hellgrünen Eukalyptusbäume und der roten Erde fasziniert immer wieder aufs Neue und verspricht unvergessliche Eindrücke. Ihr erstes Ziel ist der Litchfeld Nationalpark, bekannt für seine gigantischen Termitenhügel, rauschenden Wasserfälle und schroffen Sandsteinfelsen. Bei einer Buschwanderung bietet sich sicher auch die Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad in einem der klaren Felsenpools. Kängurus, Wallabies und Kakadus sind in den duftenden Wäldern anzutreffen. Am Nachmittag fahren Sie in den Kakadu Nationalpark.

Campingübernachtung (MA)

11. Tag: Kakadu Nationalpark

Morgens unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Yellow Waters Lagune, die mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt beeindruckt. Höhepunkt sind die riesigen Salzwasserkrokodile, welche langsam ihre Bahnen unter der glatten Wasseroberfläche ziehen oder in der Sonne dösen. Zudem sind die Sümpfe und Schilfwälder ein ideales Habitat für eine unglaubliche Vielzahl von Vogelarten. Anschließend fahren Sie zum Nourlangie Rock, an dessen Felswänden Malereien der Aborigines zu finden sind. Auch der Nachmittag steht im Zeichen indigener Kunst: Sie besuchen u. a. die Marrawuddi-Galerie und den Ubirr Rock bevor Sie vom Nadab Aussichtspunkt einen verträumten Blick in die grünen Auen des Arnhemlands werfen.

Campingübernachtung (FMA)

12. - 13. Tag: Kakadu Nationalpark - Darwin (155 km)

Über eine Outbackpiste geht es mit dem Allradfahrzeug zu den imposanten Twin und Jim Jim Falls. Die Wasserfälle sind die heimlichen Juwelen des Nationalparks. Je nach Jahreszeit stürzen große Wassermassen oder nur ein kleines Rinnsal über die hohen Felsklippen. In jedem Fall verzaubert die Region mit ihrer natürlichen Schönheit und ist den Besuch wert. Sollten die Wasserfälle aufgrund der Straßenbedingungen nicht erreichbar sein, steuern Sie die Gunlom Falls an. Am Nachmittag geht es dann wieder zurück nach Darwin. Der folgende Tag steht Ihnen für individuelle Unternehmungen zur freien Verfügung.

Argus Hotel Darwin o.ä. (1xFM)

14. Tag: Darwin - Cairns

Nach dem Flug nach Cairns an der Ostküste Australiens und dem Transfer nach Palm Cove steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Hotel Grand Chancellor o.ä.

15. Tag: Artherton Tablelands (85 km)

Der Tag führt Sie ins malerische Hinterland von Cairns. Zunächst besichtigen Sie die Barron Wasserfälle bei Kuranda und besuchen den dortigen Markt. Nach einer Mittagspause in einem der ältesten Pubs in Yungaburra fahren Sie in den Curtain Fig Nationalpark, bekannt für seine riesigen Würgefeigen und Lebensraum zahlreicher bedrohter Tierarten. Der Ausflug in die Atherton Tablelands klingt mit einem Bad im tiefblauen Lake Eacham aus bevor Sie nach Palm Cove zurückkehren.

Hotel Grand Chancellor o.ä.

16. Tag: Cairns - Cape Tribulation (150 km)

Heute besuchen Sie den unter UNESCO Weltnaturerbe stehenden Daintree Nationalpark, eines der ältesten Regenwaldgebiete der Erde mit der vielleicht vielfältigsten Flora und Fauna Australiens. Sie erkunden den dichten Dschungel und schlendern entlang wunderschöner Strände. Vielleicht spüren Ihre Begleiter sogar einen der seltenen Kasuare auf, ein beeindruckender Laufvogel, welcher im nördlichen Queensland heimisch ist.

Ferntree Rainforest Lodge o.ä.

17. - 18. Tag: Great Barrier Reef & Cape Tribulation

Der nächste Höhepunkt Ihres Aufenthalts im nördlichen Queensland ist ein Ausflug zum größten Korallenriff unseres Planeten. Mit dem Boot fahren Sie zu dem nicht weit vom Festland vorgelagerten Great Barrier Reef. Ein Schnorchelgang verspricht einen unvergesslichen Einblick in eine bunte Unterwasserwelt aus Korallen, unzähligen Fischen und vielleicht sogar eine Begegnung mit Meeresschildkröten. Nachmittags bleibt Zeit, die Mangroven und den Regenwald bei Cape Tribulation zu erforschen und den Strand zu besuchen. Der folgende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihre Unterkunft im Herzen des schönen Küstenregenwaldes lädt zum Entspannen ein.

Ferntree Rainforest Lodge o.ä. (2xF)

19. Tag: Cape Tribulation - Cairns (205 km)

Sie fahren über Port Douglas zurück nach Cairns. Unterwegs begeben Sie sich bei einer Bootssafari auf die Suche nach Krokodilen und besuchen ein Känguru Waisenhaus.

Bay Village Tropical Retreat o.ä. (F)

20. Tag: Cairns

Genießen Sie die freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen.


Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt im klimatisierten Kleinbus bzw. Allradfahrzeug, Flughafentransfers am 1. und 20. Tag sowie zu den inneraustralischen Flügen, Linienflüge Sydney - Alice Springs - Darwin - Cairns (Economy Class, inkl. Flugsteuern Stand 08/16, vorbehaltlich Änderungen), Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), 15 Übernachtungen in Standardhotels und Lodges, 4 Übernachtungen in feststehenden Zelten mit Betten, Schlafsack, Kopfkissen und Handtuch (Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen), Eintrittsgelder

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschläge, Nationalparkgebühren (z.Zt. ca. EUR 45, vor Ort zahlbar), Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl:

7/11 (bzw. 15 im Roten Zentrum und Top End)
Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer siehe AGB 8b)
Abfahrtstermine 2017:
Ab Sydney: 15.07., 30.08.
Ab Cairns: 23.06., 07.08.
Vorbehaltlich Änderungen
Es gelten gesonderte Stornobedingungen vor Abreise bis 36 Tage: lt. AGB, 35-21 Tage: 60%, 20-11 Tage: 80%, ab 10 Tage: 90%


Preise und weitere Informationen

Die Tour beginnt in Sydney und endet nach 20 Tagen in Cairns.

Saison Preise pro Person
von bis Doppelzimmer Einzelzimmer Kind
01.04.2017 31.12.2017 4.704 € 5.790 € auf Anfrage


Web-Code: TO1615436

Reisebaukasten Anfrage