New South Wales - Mehr als nur Küstenlandschaften

12-tägige Mietwagenrundreise ab Sydney bis Melbourne

Anfrage

01.04.17-21.04.17: ab 1339,- €
07.01.17-31.03.17: ab 1279,- €
14.09.17-25.10.17: ab 1339,- €
16.12.17-06.01.18: ab 1399,- €
24.04.17-25.05.17: ab 1279,- €
26.10.17-15.12.17: ab 1299,- €
* pro Person in Euro bei Teilnahme von 2 Personen (im Doppelzimmer), inkl. Steuern und Gebuehren (Stand: 2016-10-15) Bei nachweislichen Erhoehungen behalten wir uns eine Nachbelastung vor.



Auf dieser außergewöhnlichen Selbstfahrerreise erleben Sie die Vielfalt von New South Wales. Sie bereisen die Küstenregionen, unternehmen eine Quadbike-Tour auf den Dünen in einem Aborigine-Gebiet und können die Weine im Hunter Valley probieren. Des Weiteren erkunden Sie die Blue Mountains sowie die alpine Region um den Mount Kosciuszko Nationalpark und folgen dem Murray River mit herrlichen Flusslandschaften bis zur Grenze nach Victoria. Hier erwartet Sie ein Ausflug mit einem Aborigine in das Outback von New South Wales, in den Mungo Nationalpark. New South Wales bietet einfach mehr als nur Küstenlandschaften!

1. Tag: Sydney - Shoal Bay (211 km)

Morgens nehmen Sie Ihren PKW an und verlassen Sydney in Richtung Norden. Nach gut zweistündiger Fahrt erreichen Sie Williamtown, wo Sie sich um 13:00 Uhr auf ein sehr spezielles Abenteuer begeben. Sie erkunden das Land der Worimi Aborigine-Gemeinde mit dem Quad Bike. Mit Aborigine-Guides fahren Sie über die hohen Sanddünen und können dabei herrliche Blicke auf die Küstenlandschaft genießen. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen die traditionellen Besitzverhältnisse und die Nutzung ihres Landes und zeigt Ihnen Begräbnisstätten sowie Plätze, die traditionell für Handwerk genutzt wurden. Anschließend können Sie mit einem Sandboard die höchsten Sanddünen der südlichen Hemisphäre hinunter fahren. Der Ausflug erfordert keine besonderen Vorkenntnisse und Sie erhalten eine ausführliche Einweisung in die Handhabung des Gefährts. Nach etwa 1,5 Stunden treten Sie die kurze Fahrt bis nach Shoal Bay zu Ihrem Resort an.

Ramada Resort Shoal Bay o.ä.

2. Tag: Shoal Bay - Hunter Valley (113 km)

Den heutigen Tag können Sie je nach Interesse bereits ganz früh mit einem einmaligen Erlebnis beginnen. Begeben Sie sich noch vor Sonnenaufgang von dem nahegelenenen Nelson Bay auf eine Bootsfahrt in die Wunderwelt des Port Stephens - Great Lakes Marine Park, um mit den dort ansässigen Delfinen zu schwimmen (optional). Wer nicht früh aufstehen mag, begibt sich am Vormittag auf eine 1,5-stündige Bootsfahrt durch die Bucht zur Delfinbeobachtung (inkl.). Anschließend treten Sie die Weiterfahrt in die bekannte Weinregion Hunter Valley an, wo Sie am Nachmittag unter anderem Weine in einem Weinkeller verköstigen können (optional).

Hunter Valley Resort o.ä.

3. Tag: Hunter Valley - Blue Mountains (247 km)

Nächstes Ziel ist das Naturparadies der Blue Mountains. Verbringen Sie den Tag mit Wanderungen oder fahren Sie mit der Scenic Cable Way oder der Scenic Railway (optional). Ebenso lohnt der Besuch des Waradah Aboriginal Zentrums, in dem Sie Einblick in die Kultur der ansässigen Ureinwohner erhalten.

Waldorf Leura Gardens Resort o.ä. (F)

4. Tag: Blue Mountains - Jervis Bay (262 km)

Sie fahren zurück und passieren Sydney im Süden. Am Royal Nationalpark vorbei geht es die Küste entlang auf dem Grand Pacific Drive. Höhepunkte auf der Strecke sind unter anderem die Überquerung der Sea Cliff Bridge und Kiama mit dem Blowhole. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Vicentia an der wunderschönen Jervis Bay.

Marazul Holiday Houses o.ä. (F)

5. Tag: Jervis Bay

Die Jervis Bay ist für ihren außergewöhnlichen Tierreichtum wie Delfine, Seehunde, Zwergpinguine und Wale (saisonal) bekannt, die auf ihrer Migration hier vorbei schwimmen. Begeben Sie sich auf eine zweistündige Bootsfahrt zur Tierbeobachtung in der Jervis Bay, die von spektakulären Nationalparks und herrlich weißen Sandstränden gesäumt ist. Und nicht selten begleiten die heimischen Delfine das Boot. Von Mai bis November können Sie sogar Wale in der Bucht sichten und mit etwas Glück erwartet Sie im Oktober/November sogar eine einzigartige Begegnung mit Buckelwalen und ihren Kälbern.

Marazul Holiday Houses o.ä.

6. Tag: Jervis Bay - Narooma (175 km)

Auch heute erwarten Sie schöne Küstenstädtchen auf der einen und dichte Wälder auf der anderen Straßenseite. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Picknick an einem der schönen Strände, an denen nicht selten Wallabies zu sehen sind?

The Whale Motor Inn & Restaurant o.ä.

7. Tag: Narooma - Thredbo (272 km)

Sie verlassen die Küstenregionen und begeben sich in das alpine Bergland von New South Wales, wo in den Wintermonaten sogar Skifahren möglich ist.

Candlelight Lodge o.ä.

8. Tag: Thredbo - Albury (231 km)

Der Alpine Way führt Sie durch die Bergregion Richtung Murray River, der eine natürliche Grenze zwischen New South Wales und Victoria bildet. Ihr Ziel ist Albury.

Best Western Meramie Motor Inn o.ä. (F)

9. Tag: Albury - Echuca Moama (229 km)

Die heutige Etappe führt Sie größtenteils entlang des Murray River. Auf Stopps können Sie herrliche Flusslandschaften genießen und Vögel beobachten.

Best Western Plus Madison Spa Resort o.ä.

10. Tag: Echuca Moama - Wentworth (402 km)

Auch heute ist der Murray River Ihr ständiger Begleiter. Besuchen Sie unterwegs den Aussichtspunkt bei den Red Cliffs oder die Perry Sandhills und unternehmen Sie einen Spaziergang am Kings Billabong. Schließlich erreichen Sie Wentworth, wo sich Murray River und Darling River, die beiden größten Flüsse Australiens treffen.

Wentworth Grande Resort o.ä.

11. Tag: Mungo Nationalpark (284 km)

Auf einem Tagesausflug erleben Sie den Mungo Nationalpark, der zu weiten Teilen der unter Weltnaturerbe stehenden Willundra Lakes Region angehört. Diesen Status erhielt die Region durch bedeutende archäologische Funde wie den „Mungo Man“ und menschliche Fußabdrücke, die aus der letzten Eiszeit resultieren. Ihr Aborigine-Guide wird Ihnen die Höhepunkte des Nationalparks wie die Walls of China, einen historischen Wollschuppen aus dem 19. Jahrhundert und atemberaubende Panoramen zeigen. Nebenbei lernen Sie über die Bedeutung der Region für die Ureinwohner und hören Geschichten aus der Traumzeit.

Wentworth Grande Resort o.ä. (FM)

12. Tag: Wentworth - Melbourne (570 km)

Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Fahrt Richtung Melbourne an, wo Ihre Reise durch New South Wales mit der Fahrzeugabgabe gegen Abend endet. (F)

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 12 Miettage Compact Car CDAR von Europcar mit Zusatzversicherung (AUD 0 Selbstbehalt, Ausnahmen siehe http://mietbedingungen.boomerang-reisen.de)
  • 11 Übernachtungen in Hotels, Motel, Lodges und Ferienhäusern der Mittelklasse
  • Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Englischsprachige lokale Reiseleiter auf den Ausflügen

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,
Flüge ab/bis Deutschland,
Flughafentransfers,
Trinkgelder,
Visa

Mindestteilnehmerzahl:

2 (auf einigen Ausflügen 4)

Abfahrtstermine:

Täglich




Anfrage

Web-Code: XOZ727